LAG Logo Banner
Hoch

Handreichung Zwangsverheiratung

Handreichung "Zwangsverheiratung bekämpfen - Betroffene wirksam schützen"

 

Unter Federführung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat eine Arbeitsgruppe mit dem Arbeitstitel „Zwangsverheiratung und Kinder- und Jugendhilferecht“ seit geraumer Zeit getagt. Die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände ist in dieser Arbeitsgruppe durch den Deutschen Städtetag vertreten gewesen. Im Ergebnis ist die als Anlage beigefügte Handreichung „Zwangsverheiratung bekämpfen – Betroffene wirksam schützen“ erarbeitet worden.

Die Arbeitsgruppe war aus der Arbeitsgruppe 4 des Nationalen Integrationsplans entstanden. Diese hatte sich innerhalb des Themenfelds „Lebenssituation von Frauen und Mädchen verbessern, Gleichberechtigung verwirklichen“ u. a. mit dem Thema Zwangsverheiratung befasst und hierzu ein breites Bündnis von Maßnahmen und Selbstverpflichtungen in den Nationalen Integrationsplan eingestellt. Die Handreichung selbst gliedert sich in eine tatsächliche und rechtliche Bestandsaufnahme und einen Teil mit Handlungsempfehlungen für die Jugendämter, die auch für andere Fachleute und Institutionen von Interesse sein können.

 
 
Powered by Phoca Download